Warum ist das Trinkwasser oftmals braun, wenn lange kein Wasser gezapft wurde?

Eine Ursache ist häufig eine geringe Anzahl an Härtebildnern im Wasser: Wenn Trinkwasser sehr weich ist, hat es eine geringere Kraft, Schutzschichten im Rohr auszubilden. Auf Edelstahl- und Kunststoffrohre hat das keine Auswirkung, aber in Rohren aus anderen Werkstoffen kann es eine Flächenkorrosion auslösen. Auch durch das Zusammenwirken verschiedener natürlicher Wasserinhaltsstoffe, eingeschwemmte Fremdpartikel und Sauerstoff kann Korrosion entstehen. Weit verzweigte Rohrinstallationen mit geringer Wasserbewegung und „Mischinstallationen“ begünstigen die Rostbildung. Dieser Rost wiederum färbt das Wasser braun.